WEB Counter by GOWEB

Besucher seit August 2002

 

 

Geschichten vom Metzger

Themenabend “Geschichte(n) vom Metzger in Immenstaad am Bodensee” am 25. November 2017 um 19 Uhr im Winzerkär

 

Die Veranstaltung ist ausverkauft! Kurz nach Ladenöffnung von Augenoptik Schadow am 10. November waren alle Karten verkauft.

Plakat mit Kurt Sailer klein

 

 

Unser Thema in diesem Jahr: Metzgerei, Metzgerhandwerk, Hausmetzgerei in Immenstaad. Natürlich gibt es wieder zu einem “Komplettpreis” von 29 Euro alles inklusive: Vorträge, Informationen, Musik, Kabarett, Essen, Trinken, Bilder.

Saalöffnung ist um 18:15 Uhr, Sie haben freie Platzwahl.

Unter der Moderation von Edith Dickreiter erfahren Sie viel Wissenswertes und interessante Geschichten über die Metzgerei in Immenstaad von Bruni Brecht, Peter Haug, Claudia Kindsvater-Spinner, Hermann Langenstein und Karl Winkler.

Der Vorverkauf startet am 10. November 2017 bei Manfred Schadow, Augenoptik und Hörgeräte, Bachstraße 8 in Immenstaad.

Unsere Themenabende haben jetzt schon Tradition und sind immer in kurzer Zeit ausverkauft. Wir freuen uns auch in diesem Jahr wieder auf einen außergewöhnlichen Abend in einem außergewöhnlichen Ambiente mit außergewöhnlichem Publikum!!

Hausschlachtung im Schiff um 1950 von links Hermann Merk Paula Morgen Kurt Sailer klein

Hausschlachtung im Schiff um 1935; von links: Hermann (Franz?) Merk, Paula Morgen, Kurt Sailer

 

Musik wie im Jahr 2015: Norbert Heizmann und Notger Homburger,  Eingeborenenmusik vom Bodensee

Eingeborene oder Indigene Völker: sind nach einer international gebräuchlichen Definition marginalisierte Bevölkerungsgruppen, die Nachkommen einer Bevölkerung sind, die vor der Eroberung, Kolonisation oder der Gründung eines Staates durch andere Völker in einer Region lebte, die sich bis heute als eigenständiges Volk verstehen und ihre eigenen sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Institutionen beibehalten haben (Wikipedia).

Eingeborenenmusik vom Bodensee, Untertitel “€žZwischen Philosophie und Phydläsophie”,  mit Norbert Heizmann und Notker Homburger ist eine Kombination aus origineller Musik in vielen Stilrichtungen und frechen, nachdenklichen und ironischen Texten im Dialekt der Bodenseeregion.

Das musikkabarettistische Programm wird abgerundet durch die phydläsophischen Betrachtungen des Herrn Norbert Heizmann, die sich auf profund-profane Weise den wichtigen kommunalen, regionalen, nationalen, globalen und universellen Themen der Zeit widmen.

PlakatNotkerNorbertDINA3

Eingeborenenmusik vom Bodensee, Norbert Heizmann und Notker Homburger

 

[Heimatverein Immenstaad e.V.] [Informationen über uns] [Aktuelles] [Publikationen] [Haus Montfort] [Heimatmuseum] [Ortsgeschichte] [Turmuhr] [Ehrenmitglieder] [Vorstandschaft] [Hauptversammlungen] [Veranstaltungen 2013] [Veranstaltungen 2014] [Veranstaltungen 2015] [Veranstaltungen 2016] [Veranstaltungen 2017] [Kulturelles] [Jazznight 2017] [Impressum] [Links]