WebCounter

Besucher seit August 2002  


Heimatmuseum Ittendorf

Besuch des privaten Heimatmuseums von Karl Wiest, Ittendorf

Am Donnerstag, 16. Mai 2019

Abfahrt war um 15:30 Uhr am Rathausplatz. Wir fuhren mit eigenen PKWs.

 

IMG_7849
IMG_7852

Karl und Josef Wiest erläutern historische Landmaschinen

IMG_7854

Blick in den Innenraum des Museums

Eine Schar interessierter Besucher, organisiert durch den Heimatverein Immenstaad, besichtigte das Karl Wiest Museum in Ittendorf.

Kürzlich wurde in der Zeitung geschrieben, dass die Rolle der Museen die Bewahrung der kulturellen Identität würdigt. Dies trifft besonders auf das kleine aber feine Museum von Karl und Josef Wiest zu.

Hier wird von Traktoren bis zur Metallwärmeflasche alles gezeigt, was vor wenigen Jahrzehnten noch zum täglichen Werkzeug in Haushalt und Landwirtschaft gehörte. Und diese Nähe der Zeit macht den besonderen Reiz aus, denn die meisten Besucher hatten solche Geräte in ihrer Jugend noch in den Händen und haben damit gearbeitet. Auch die begeisternde Art von Karl Wiest, diese Dinge zu präsentieren und Geschichten dazu zu erzählen, machen das ganz besondere Flair dieses kleinen Museums aus.

Zum Abschluss dieses gelungenen Nachmittags trafen sich alle zum gemütlichen Beisammensein in der Besenwirtschaft der Familie Siebenhaller in Kippenhausen.

 

reblandhof_kippenhausen geschn

Reblandhof Siebenhaller

Hier ein Bericht der Schwäbischen Zeitung über das Museum

Und hier ein Bericht im SÜDKURIER über Wiests Museum

 

[Heimatverein Immenstaad e.V.] [Informationen über uns] [Aktuelles Details] [Publikationen] [Haus Montfort] [Heimatmuseum] [Ortsgeschichte] [Turmuhr] [Ehrenmitglieder] [Vorstandschaft] [Hauptversammlungen] [Veranstaltungen 2013] [Veranstaltungen 2014] [Veranstaltungen 2015] [Veranstaltungen 2016] [Veranstaltungen 2017] [Veranstaltungen 2018] [Veranstaltungen 2019] [Jazznight 2019] [Kulturelles] [`s Fescht am Steg] [Impressum] [Links] [Datenschutz]