WebCounter

Besucher seit August 2002  


Lesung Cornelia Haller

      immenstaad-925

Lesung mit Cornelia Haller am 4. Dezember 2019 um 20 Uhr aus ihrem neuen Buch:

Der Geschmack von Schmerz

 

Ort: Ratskeller unter dem Rathaus in Immenstaad

Eintritt: 5 €

Es war nun schon unsere dritte Lesung mit Cornelia Haller. Ihr neues Buch schießt auf den Bestsellerlisten nach oben. Stand 15. September 2019 ist es bereits auf Platz 4 der BILD-Bestsellerliste Belletristik.

Die Lesung von Cornelia Haller gliederte sich in zwei Teile, in der Pause konnten sich die zahlreichen Zuhörer mit Getränken und Partybrötchen stärken, und die Autorin hatte Zeit zum Luft holen für den zweiten Abschnitt.

Die Besucher erfuhren viel über die Vorgehensweise der Autorin beim Schreiben und über ihre Recherchearbeit zu diesem Buch aber auch ihre grundsätzliche Vorgehensweise. “Der erste Satz und die ersten Seiten im Buch sind meist die am intensivsten bearbeiteten Passagen in Büchern” sagte Cornelia Haller.

Die Veranstaltung lief in Zusammenarbeit mit der Bücherstube Bosch und der Gemeinde Immenstaad

 

Hier der Link zum Bericht in der Schwäbischen Zeitung

Bild Kirsten Lichtinger SZ

Cornelia Haller lässt in ihrem historischen Roman “€žDer Geschmack von Schmerz”  die Welt des 18. Jahrhunderts wiederauferstehen.  (Foto: Kirsten Lichtinger, Schwäbische Zeitung)

 

Der Geschmack von Schmerz

IMG_1968

Cornelia Haller bei der Begrüßung

IMG_1966

Blick in den vollbesetzten Ratskeller

 

[Heimatverein Immenstaad e.V.] [Informationen über uns] [Aktuelles Details] [Publikationen] [Haus Montfort] [Heimatmuseum] [Ortsgeschichte] [Turmuhr] [Ehrenmitglieder] [Vorstandschaft] [Hauptversammlungen] [Veranstaltungen 2013] [Veranstaltungen 2014] [Veranstaltungen 2015] [Veranstaltungen 2016] [Veranstaltungen 2017] [Veranstaltungen 2018] [Veranstaltungen 2019] [Jazznight 2019] [Kulturelles] [`s Fescht am Steg] [Impressum] [Links] [Datenschutz]