WebCounter

Besucher seit August 2002  


Vortrag Wölfchen
snip_20190314185512

Die abenteuerliche Geschichte des Friedrichshafener Bordflugzeuges „Wölfchen“ 

 

Mittwoch, 23. Oktober 2019 um 20 Uhr im Bürgersaal 

 

Vortrag von Prof. Dr.-Ing. Elmar Wilczek

Veranstaltung in Kooperation mit der Gemeinde Immenstaad im Rahmen der Aktivitäten zu 925 Jahre Immenstaad

 

Der Eintritt war frei, Spenden waren erwünscht

 

snip_20190314182256

 

Klarmachen des Wasserflugzeugs Wölfchen

Klarmachen des Wasserflugzeugs Wölfchen

Der Vortrag von Prof. Dr.-Ing. Elmar Wilczek war eine weitere Veranstaltung des Heimatvereins Immenstaad e.V. in Kooperation mit der Gemeinde Immenstaad im Rahmen der Aktivitäten zu 925 Jahre Immenstaad.

Auf den weltbekannten Kreuzfahrten des Kapitäns Nerger und seines „Wolf“ vom November 1916 bis Februar 1918 war „Wölfchen“ mit seiner Besatzung der treue und unverzichtbare Begleiter. Das Schwimmerflugzeug hatte einen erheblichen Anteil am großen Erfolg des Hilfskreuzers „Wolf“. „Wölfchen“ ist ein Friedrichshafener Flugzeug vom Typ FF 33 E. Die spannende und abenteuerliche Reise des „Wölfchens“ ist Inhalt des Vortrags. Wölfchens anschließende erfolgreiche Rückkehr hat entscheidend zum Erfolg der späteren Wasserflugzeuge vom Bodensee beigetragen. Damit wurde der Ruf der besonderen Hochseefähigkeit (Einsatz der Wasserflugzeuge als Seeflugzeuge auf der hohen See bei Seegängen bis etwa 2 m Wellenhöhe) der „Seeflugzeuge“ vom Bodensee (Flugzeugbau Friedrichshafen und später Dornier) im internationalen Rahmen begründet!

Prof. Dr.-Ing. Elmar Wilczek war von 1986 bis 1994 Programmleiter Seeflugwesen bei der Dornier Luftfahrt GmbH im Seewerk Immenstaad und dabei insbesondere verantwortlich für das europäische EUREKA-Hightech-Projekt AAA, eines hochseefähigen Umweltschutz-Amphibienflugbootes. Heute ist er international tätig als Luftfahrtsachverständiger und lehrt als Professor das Gebiet Seeflugwesen in Aachen, aber auch in Konstanz, Mailand, Peking und Montreal. Daneben ist er Marinefliegeroffizier der Reserve.

Wir durften uns trotz einer Parallelveranstaltung zur Trassenführung der geplanten neuen B31 über  zahlreiche interessierte Besucher freuen.

d52ea965-0d29-4535-8cec-7da3eb86aaf5

Prof. Elmar Wilczek und Reinhard König bei der Begrüßung der zahlreichen Besucher

 

Link zum Bericht über den Vortrag im SÜDKURIER von Andrea Fritz

 

[Heimatverein Immenstaad e.V.] [Informationen über uns] [Aktuelles Details] [Publikationen] [Haus Montfort] [Heimatmuseum] [Ortsgeschichte] [Turmuhr] [Ehrenmitglieder] [Vorstandschaft] [Hauptversammlungen] [Veranstaltungen 2013] [Veranstaltungen 2014] [Veranstaltungen 2015] [Veranstaltungen 2016] [Veranstaltungen 2017] [Veranstaltungen 2018] [Veranstaltungen 2019] [Jazznight 2019] [Kulturelles] [`s Fescht am Steg] [Impressum] [Links] [Datenschutz]