WebCounter

Besucher seit August 2002  


Tag des offenen Denkmals 2018

Der Tag des offenen Denkmals fand 2018 am 9. September statt: Wir zeigten das Schwörerhaus in Immenstaad

 

Es gab drei Besichtigungstermine:

11 Uhr

13 Uhr

15 Uhr

Dabei erhielten die insgesamt etwa 110 Besucher jeweils einen kurzen Überblick über die Geschichte des Hauses.  Im Anschluss daran wurden die Besucher -innen in kleineren Gruppen vom Hausbesitzer Florian Schwörer durch das Haus und um das Haus geführt.

Im Haus befindet sich das Lokal “Pulverturm”.

P1210369 geschn kleiner

Das Schwörerhaus im Jahre 2018

P1320855

Reinhard König und Florian Schwörer bei der Begrüßung der Besucher

P1320859

Maßstabsgetreuer Nachbau des Schwörerhauses von Karl Glatthaar aus dem Jahre 1948

P1320873

Bei der Besichtigung des Gewölbekellers

Gisela Keller SK 3

Auf dem Dachboden konnten die Besucher die jahrhundertealten Ziegel, die man "Nonnen und Mönche" nennt, aus der Nähe betrachten.  Bild: Gisela Keller, SÜDKURIER

 

Für Informationen zum Schwörerhaus klicken Sie hier

Hier der Link zum Artikel über den Tag des offenen Denkmals im SÜDKURIER

Hier der Link zum Artikel über den Tag des offenen Denkmals in der Schwäbischen Zeitung

 

 

[Heimatverein Immenstaad e.V.] [Informationen über uns] [Aktuelles Details] [Publikationen] [Haus Montfort] [Heimatmuseum] [Ortsgeschichte] [Turmuhr] [Ehrenmitglieder] [Vorstandschaft] [Hauptversammlungen] [Veranstaltungen 2013] [Veranstaltungen 2014] [Veranstaltungen 2015] [Veranstaltungen 2016] [Veranstaltungen 2017] [Veranstaltungen 2018] [Jazznight 2018] [Kulturelles] [Impressum] [Links] [Datenschutz]